Willkommen

Aktualisiert 16.05.2017: Startseite, Hundezucht ->D-Wurf

nach dem Friseurtermin sieht unsere Drops nicht mehr so wuschelig aus, sondern wie ein richtig schicker Zwergschnauzer

nur noch unser Energiebündel Drops sucht noch die richtigen Menschen, die mit ihr kuscheln und sie auslasten.

Dinoso wohnt jetzt in Cuxhaven

gestern ist Daimon/Knut ausgezogen, er lebt jetzt in Cuxhaven und wird es dort sehr gut haben

Heute waren wir im Senioren Haus Lamstedt

jetzt doch Bilder vom Hundeplatz

Am Freitag waren die Welpen mit Eline und mir im Futterhaus, sie haben sich alles genau angeschaut und sind dann auch gleich mal alle freiwillig auf die Waage geklettert.

Am Samstag waren wir das zweite mal zusammen auf dem Hundeplatz, diesmal war der Wind sehr kalt, so dass sie nicht so lange draußen bleiben konnten. Aber danach haben sie ganz brav im Vereinsheim gewartet.

Drops im Flur

Dinoso unser kleiner Schnappfisch sucht noch ganz liebe Menschen mit viel Geduld, er ist immer so aufgeregt und dann schnappt er erst mal in den Menschen, aber er meint es nicht böse, wenn man dann schimpfen würde, dass würde er nicht verstehen.

 

Drops unser kleiner Kampfteddy sucht Menschen die sie ordentlich fo/ördern. Sie steckt voller Energie und diese muss gut kanalisiert werden, sonst muss sie sich selber etwas suchen um sie los zu werden und dass will man nicht immer so haben.

nicht schon wieder Fotos

Dobby darf Eline im Sommer nach Flensburg begleiten und Daimon wird ab jetzt Knut gerufen und zieht im April nach Cuxhaven.

am 04.03. ist Doro ausgezogen, sie lebt jetzt in Tönisvörst bei Familie Müller und einem Hundekumpel mit Namen Ricky.

Hier ist sie mit dem Miniherrchen Sunny. Eine tolle Familie.

am 26.02.17ist meine kleine Daisy ausgezogen, in meinem Trennungsschmerz hab ich doch glatt das Foto vergessen. Sie lebt jetzt in Hanover bei Familie Milacek  in einem Haus mit einem richtig schönen Garten drum herum. Machs gut kleine Maus

heute war die letzte Wurfabnahme, unser Zuchtwart Rüdiger Förste hat den gesamten Wurf ein letztes mal untersucht und alle Welpen für gut befunden.

Bei Interesse können die Mäuse ab jetzt in ihre neuen zu Hause umziehen.

am 02.02. waren im Kindergarten

kuscheln mit Muttis Bein

Grinsebacke

Heute am 25.12.2016 hat mir meine kleine Cinni 7 Zwerge zu Weihnachten geschenkt. Es sind 3 Jungs und 4 Mädchen und Mutti und Kinder sind wohlauf. Ich bin so stolz auf meine Kleine, sie hat es für das 1. Mal so toll gemacht!

noch 3 Wochen, das Bäuchlein ist schon gewaltig

Cinja ist keine Jungfrau mehr. Wir waren bei Excalibur vom Briem-Team und wenn alles gut geht, dann erwarten wir 30./31. Dezember viele hübsche Welpen. Die kommen dann gleich mit einem Knall auf die Welt.

Sie wurden ein Weihnachtsgeschenk und kamen am 25.12.2016

http://www.working-dog.eu/breed/vom-Schatz-der-Inka-102922

 

 

 



Warum  es diese Homepage gibt?

Es  ist fast wie ein Märchen......

Es  war einmal eine Familie, deren eine Tochter hatte furchtbare Angst vor Hunden.

Deshalb  beschlossen sie einen Hund zu kaufen. Die Tochter sollte sich an den Umgang mit  Hunden gewöhnen.

Sie einigten sich auf einen weißen Zwergschnauzer. Seine Wesensmerkmale sind viel Temperament, spielfreudig, in der Wohnung ein ruhiger Hund, treu gegenüber seinen Menschen, sie sind klug und vor allem  mutig.
Ein  Züchter wurde gesucht und gefunden, es gab zwar keine kleinen Welpen, aber  mehrere 6 Monate alte Junghunde. Schnell war einer aufgesucht.

Als  unsere Stella nach Hause kam war von ihrem Mut nicht viel zu sehen, auch die  anderen Eigenschaften waren gut verborgen. (siehe auch „Unsere Haustiere“)
Beim  Arbeiten mit meinem weißen Zwergschnauzermädel kam mir immer häufiger der Gedanke: „Ich möchte selber Hunde  züchten und sie mit der Welt vertraut machen.“ (siehe Welpen).

Durch  die vielen Besuche auf dem Hundeplatz entdeckte ich meinen Spaß am Hundesport, deshalb zog unser Riesenschnauzer Anjes vom Schwedenspeicher ein.  Ich lernte viele nette andere Hundefreunde kennen.
Wir  haben viel dazu gelernt und heute muss und will!!  unsere Stella sich nicht mehr verstecken, sie  ist fast ein echter weißer Zwergschnauzer wie aus dem Buche!

Und  weil wir nicht gestorben sind, könnt ihr uns hier kennen lernen und vielleicht  kann ich ja euer Interesse an diesen tollen Hunden Zwergschnauzer besonders in weiß, wecken.

Viel Spaß beim stöbern
Inka Heesen

PS.  das Happy End: Die Tochter hat keine Angst mehr vor Hunden!!!

 

 Damit ich weiß, wer mich hier besucht, könnt ihr euch auch gern ins Gästebuch eintragen.

 

 


Anrufen

E-Mail